Willkommen zu Deinem HausParlament

Liebe Gastgeberin, lieber Gastgeber,

vielen Dank, dass Du Dich angemeldet hast und willkommen an Bord des HausParlamente-Projekts! Der Erfolg unseres Vorhabens steht und fällt mit Dir und den anderen Gastgebern. Zusammen wollen wir uns mit einer lebendigen Diskussion am politischen Entscheidungsprozess über die Zukunft Europas beteiligen.

Mit den HausParlamenten möchten wir zivilgesellschaftliches Engagement für Europa dort ermöglichen, wo Meinungen als erstes entstehen: am Küchentisch, beim gemeinsamen Essen mit Freunden und Bekannten — einfach zu Hause oder auch im Café, am Stammtisch oder im Park.

RUNDE 1: 13. Juli bis 24. August 2018

THEMA: Europäische Außenpolitik

Abschlussveranstaltung: 30. Oktober 2018, Berlin, Europäischen Haus in Berlin, Unter den Linden 78

 

“Wir brauchen ein einiges und starkes Europa! Ein solches Europa kann nur zusammen mit den Bürgerinnen und Bürgern gelingen: Ich will deswegen Ihre Stimmen hören und freue ich mich auf eine lebendige Debatte.”

Michael Roth

Staatsminister für Europa im Auswärtigen Amt und Mitglied des Bundestages | Unser Kontakt in die Politk für die 1. Runde der HausParlamente

p

Alle Materialien, die Du für Dein Hausparlament benötigst, findest Du hier im Login-Bereich. Wir haben Dir einen Leitfaden und Infos zu der Fragestellung zusammengestellt. Bitte lies Dir die Unterlagen aufmerksam durch. Klicke einfach auf die blau hinterlegten Titel der Dokumente, um die Datei herunterzuladen.

Los geht’s! So funktioniert Dein HausParlament:

l

 

1. Lade die Materialien für Dein HausParlament herunter:

Hier kannst Du alle Unterlagen für Dein HausParlament herunterladen.

Welche Unterlagen gibt es?

(1) Willkommen zu Deinem HausParlament: her findest Du eine Übersicht aller Dokumente.

(2) Anleitung für Gastgeber: erklärt Dir Schritt für Schritt, wie Du Dein HausParlament vorbereitest und durchführst.

(3) Moderations-Leitfaden: hilft Dir oder einem Teilnehmer, Dein HausParlament zu moderieren und die Diskussion zu leiten.

(4) Fragestellung: leitet in das Thema ein und beinhaltet die Fragestellung, sowie Vor- und Contra-Argumente als Anstoß für Eure Diskussion.

(5) Teilnehmerbogen: ist für Deine Gäste, um Eure Positionen während der Diskussion aufzuschreiben.

(6) Antwortbogen: tragt Eure Abstimmungs-Ergebnisse und wichtigsten Argumente dort ein. Am Ende schickst Du uns nur dieses Formular zurück.

(7) Einladung: Schicke diese Einladung zu Deinem HausParlament an Deine Teilnehmer.

 

2. Lade 3 – 7 Teilnehmer für ca. 2 Stunden zu Deinem HausParlament ein:

Teilnehmer können Angehörige, Freunde, Nachbarn, Kollegen sein – gerne bunt zusammengesetzt, Alter und Nationalität egal. Es sollten – mit Dir – mindestens 4 Personen sein (sonst wird es zu einseitig) und besser nicht mehr als 8 (sonst wird es zu kompliziert).

Den Ort für Dein HausParlament könnt Ihr frei festlegen, es sollte aber zwischen dem 6. Juli und dem 24. August stattfinden.

Lade Deine Teilnehmer an. Dafür haben wir eine (7) Einladung erstellt, die Du einfach zusammen mit der (4) Fragestellung verschicken kannst.

l

 

3. Drucke für Dein HausParlament diese Unterlagen aus:

 

 

4. Bestimme zu Beginn des HausParlaments folgende Rollen für die Sitzung:

  • Einen Moderator, der die Aufgabe vorliest und darauf achtet, dass die Diskussion zum Ziel führt. Im Normalfall übernimmst der Gastgeber diese Rolle, aber auch ein Teilnehmer kann ein Moderator sein.
  • Einen Protokollanten, der die wichtigsten Argumente in das Dokument (4) Fragestellung einträgt und dafür sorgt, dass dieses komplett ausgefüllt wird.

 

5. Los geht’s: bearbeitet nun gemeinsam die Fragestellung(en)

Der Moderator liest die Fragestellung(en) aus dem (3) Moderations-Leitfaden vor, anschließend werden sie gemeinsam diskutiert. Als Anstoß für die Diskussion sind erste Pro- und Contra-Argumente angeführt – welche Argumente habt Ihr? Erörtert alle Argumenten kritisch.

  • Der Protokollant notiert Eure Argumente im dem Dokument (4) Fragestellung.
  • Nach jeder Frage kreuzen alle Teilnehmer auf dem (5) Teilnehmerbogen eine Zahl auf einer Skala von 1 bis 10 an. Füllt am Ende noch die abschließenden Fragen auf dem Teilnehmerbogen aus.
  • Macht ein Gruppenfoto/Selfie mit allen HausParlamentariern. Dieses Foto gibt Eurem HausParlament ein Gesicht, und dient somit als Beweis dafür, dass das HausParlament wirklich stattgefunden hat.

Fast geschafft! Zähle die Abstimmungsergebnisse (5) Teilnehmerbogen zusammen und trage sie – ebenso wie Eure Argumente aus den Dokument (4) Fragestellung in den (6) Antwortbogen ein.

 

6. Sende Pulse of Europe dann den Antwortbogen und das Gruppenfoto zu:

  • Bevorzugt, indem Du die Ergebnisse uns Online übermittelst – Du erhältst von uns eine Mail mit den Zugangsdaten.
  • oder eingescannt an: hp@pulseofeurope.eu . An diese Adresse schickst Du auch das Gruppenfoto.
  • oder den Antwortbogen per Post an: Pulse of Europe e.V., Geschäftsstelle, Wolfsgangstr. 63, 60322 Frankfurt

Zeitplan

13. Juli bis 24. August 2018

1. Runde HausParlamente

30. August 2018

Müssen Ergebnisse übermittelt sein.